Kategorie: Free Audio-Codecs

Opus (Audio-Format)


Opus ist ein lydkompressionsformat entwickelten sich die Internet Engineering Task Force ( IETF ). [1] Das Format erstellt speziell für Echtzeit – Anwendungen , die über das kommunizieren Internet . Opus ist ein offener lydkodningsformat und standardisiert von RFC 6716 . Opus verwendet die Technologie von Codec ‚einem SILK und CELT – und bietet Codec – Quellcode als freie Software mit einer einzigen Einschränkung. [2]

Opus kann zwischen den höheren und niedrigeren Bitraten und der Anpassung an voreingenommen oder Verbindungen, zum Beispiel nahtlos skalieren. eine schlechte Verbindung. Opus hat eine sehr geringe algorithmische Verzögerung im Vergleich zu anderen gängigen Audio – Formaten; wie MP3 , Vorbis und HE-AAC . Trotzdem führen Opus gute Bedingungen. Qualität pro Bitrate. [3]

Im November 2014 begann Youtube Opus mit, bei 48, 64 und 160 kbit / s (Nennströmen) in seinem HTML5 – Video – Player.

Der Vergleich mit anderen Audio – Formaten

Opus wurde gefunden , Qualität Gut haben [3] , und die richtigen Bitraten Op mit Audio – Formaten konkurriert, die sehr richtige Verzögerung, wie HE-AAC und Vorbis . Im März-April 2011, das Wasserstoff – Audio ein Hörtest, wo ein Strom von 64 kbit / s verwendet wurde. Opus (CELT) bekam den ersten Platz in diesem Test voll von HE-AAC (Apfel, Nero) und Vorbis (aoTuV). [4] Im Juli 2014 durchgeführt wurde ferner ein Hörtest , in dem Opus (libopus 1.1), Vorbis (aoTuV b6.03) und AAC-LC (11.2.2 Apple iTunes) im Vergleich zu 96 kbit / s (nominal) und MP3 (Lame 3.99.5) bei 128 kbit / s (nominal). Auch in diesem Test war Opus erste Stelle. [5]

Software – Unterstützung

Der Web – Browser Mozilla Firefox unterstützt Opus ab Version 15. [6]

Der Web – Browser Chromium ( Google Chrome und andere) mit der vollen Unterstützung von Opus, mit voll funktionsfähiger Funktionalität ab Version 33.

Der Web – Browser Microsoft Edge unterstützt Opus von Build – 14316.

Media – Player VLC unterstützt Opus ab Version 2.0.4. [7]

Media – Player foobar2000 unterstützt Opus ab Version 1.1.14. [8]

VoIP – Programm Mumble unterstützt Opus als Standard – Audioformat von Version 1.2.4 ausgewählt. [9]

Quellen / Referenzen

  1. Aufspringen^ https://www.opus-codec.org/
  2. Aufspringen^ http://opus-codec.org/license/ Zitat:“… Opus durch mehrere Patente geschützt Diese Patente sind unter Open-Source-kompatibel, gebührenfreie licenser Wenn Sie nicht zwei versuchen werden.. Angriff Opus mitPatent, werden Sie nicht die Probleme mit disse licenser haben … „
  3. ^ Aufspringen:ein b https://www.ietf.org/proceedings/80/slides/codec-4.pdf
  4. Aufspringen^ https://people.xiph.org/~greg/opus/ha2011/
  5. Aufspringen^ Ergebnisse der öffentlichen Multi Hörtest
  6. Aufspringen^ https://hacks.mozilla.org/2012/07/firefox-beta-15-supports-the-new-opus-audio-format
  7. Aufspringen^ https://www.videolan.org/vlc/releases/2.0.4.html
  8. Aufspringen^ http://www.foobar2000.org/changelog
  9. Aufspringen^ http://mumble.sourceforge.net/1.2.4#Next_generation_audio_codec

Ogg Vorbis


Ogg Vorbis (sprich ogg Forbis) ist ein Verfahren zur Komprimierung von Ton durch ein Projekt von der entwickelten Xiph.org Foundation .

Es ist ein Teil von Ogg gebräuchlicher Begriff für ihre Arbeit bei der Entwicklung von freien und offenen Multimedia – und Signalverarbeitungsstandards.

Ogg Vorbis erinnert an dem mehr bekannten und verwendeten MP3 – Format, aber das ist nicht angebracht Patent – oder Lizenzbedingungen für dieses offene Format. Außerdem Ogg Vorbis wesentlich neuer als MP3 und komprimeringsalgoritmerne hat sich seitdem verbessert. Man sieht im Allgemeinen Ogg Vorbis als 40% besser bei gleicher Bitrate.

Durch die Ogg Vorbis Komprimierung zeigt typischerweise einen Qualitätsfaktor von 1 bis 10. Einige Encoder ermöglichen jedoch, dass a zeigt gennemsnitsbithastighed, dass der Geber wird dann einzustellen versuchen.

Obwohl er für den Einsatz auf Heimcomputern gut aufgenommen, unterstützt Ogg Vorbis nur von wenigen tragbaren Musik-Player.

Externe Links

  • http://www.vorbis.com/

FLAC

FLAC steht für: Free Lossless Audio Codec , dh ein lydkompressionsformat , die keine Informationen verlieren wie. MP3 und Ogg Vorbis .

FLAC kann auf andere lossless Algorithmen wie verglichen werden. ZIP , aber da es für Audiodaten ausgelegt ist, erhielt eine relativ höhere Verdichtung. Typischerweise bietet 30-70% Platzersparnis auf einer Audio – CD – Qualität, bieten die ZIP nur 20-40% Platzersparnis.

Das macht das Format geeignet für die Lagerung von Original-Audio-Aufnahmen, zum Beispiel. Musikarchive. Aber auch Ton zu transportieren, ohne Verlust von Informationen nützlich ist.

Das Format kann in vielen Betriebssystemen verwendet werden, in der Regel des GNU / Linux , Mac OS X und Windows – .

FLAC ist sowohl ein Algorithmus ( Codec ) Audio zu komprimieren und ein Behälter (Dateiformat) Audio zu speichern und einige Metadaten. Die Codec Audio-lossless kodiert ( im Gegensatz zum Beispiel. MP3 , AAC und Ogg Vorbis ) FLACs Hauptautor ist Josh Coalson.

FLAC reduziert die Bandbreite und Platzbedarf, ohne dass die Klangqualität zu opfern. Ein digitales Audioaufzeichnung (z. B. ein CD-Titel) in FLAC und dann codiert wieder codiert werden. Die Daten werden dann identisch zu dem, was Sie begann mit. Dies ist nicht der Fall mit anderem Audio-Codecs mit Verlust (oben).

Audio in FLAC codiert wird typischerweise 40 bis 50 Prozent (46% laut Autoren FLACs) so groß wie das ursprüngliche unkomprimierte Audio. [2]

FLAC kann für den täglichen lydlagring und Wiedergabe verwendet werden, und es hat die Unterstützung für Tagging, Album – Cover Bilder und schnell spolning. kostenlos FLACs (und Open Source) Lizenz (gebührenfreie) machte es möglich , FLAC in vielen verschiedenen Anwendungen zu unterstützen, aber es ist nach wie vor nur begrenzte Unterstützung für FLAC in tragbaren Musik – Playern . [3]

Am 29. Januar 2003 kündigte Xiphophorus (jetzt bekannt als Xiph.Org Stiftung zu FLAC) würde mit ihnen gehalten werden, zusammen mit anderen freien Codecs wie Vorbis , Theora und Speex .

Referenzen

  1. Sprung nach oben^ Registrierung ist gesMP als Audio / flac
  2. Aufspringen^ FLAC – Vergleich . Abgerufen 2008-01-27 .
  3. Aufspringen^ FLAC Webseite

Codec2

Codec2 ist ein Low-Bitrate Sprach – Audiocodec , welches Patent frei und Quelle offen . [1] Codec2 Sprache komprimiert mit sinusfunktionskodning , spezialisierte eine Methode zu reden von den Menschen. Bitrates 3200-700 bit / s erfolgreich erstellt wurden. Codec2 wurde entwickelt für verwendet werden Amateurfunk und andere Verwendungen von højkompression menschlichen Stimmen.

Übersicht

Codec wurde von David Rowe (Amateur – Radio – Spitznamen VK5DGR), mit der Unterstützung und Zusammenarbeit mit anderen Forschern (zB Jean-Marc Valin aus dem entwickelten Speex ). [2] Codec2 verwendet sinusfunktionskodning die Sprache zu modellieren.

Codec2 für Bitraten 3200, 2400, 1600, 1400, 1300, 1200 und 700 Bit / s verwendet werden. Codec2 besser als die meisten anderen Low-Bitrate Sprachcodecs .

Codec – Software ist Open Source und frei verfügbar von einer Subversion (SVN) Repository. [3] Der Quellcode wird unter der frei LGPL Version 2.1 [4] Codec – Software das sind Linux und MS Windows .

Codec wurde in verschiedenen Konferenzen präsentiert und hat die 2012 erhielt ARRL Technical Innovation Award , [5] und Linux Conference Australia Best Presentation Award . [6]

Verwenden Sie

Codec2 verwendet in mehreren Radios und Software Defined Radio Systeme:

  • FreeDV [7]
  • Radio Flex 6000 Series [8]
  • SM1000 [9]

Quellen / Referenzen

  1. Aufspringen^ DCC2011-Codec2-VK5DGR .
  2. Aufspringen^ A Pitch Energie Quantizer für Codec2 .
  3. Aufspringen^ Repository für Codec2 Quelle .
  4. Aufspringen^ Codec2 – Open Source, mit geringer Bandbreite Voice Codec – Slashdot .
  5. Aufspringen^ ARRL Technical Innovation Award 2012
  6. Aufspringen^ Linux Australia 2012 Konferenz .
  7. Aufspringen^ FreeDV .
  8. Aufspringen^ FreeDV, Codec2 und WaveformAPI .
  9. Aufspringen^ Einführung in dem SM1000 Smart – Mic .

Apple Lossless

Apple Lossless (auch bekannt als Apple – Lossless Encoder, ALE, oder Apple Lossless Audio Codec, ALAC) ist ein Audio – Codec von Apple Inc. für die Datenkompression von digitaler Musik ohne Verlust entwickelt. Apple Lossless hat kein DRM , aber das hinzugefügt werden kann, so wie es mit anderen Quicktime – Formaten.

Apple behauptet, dass Musikdateien mit dem Apple Lossless-Codec komprimiert verwenden etwa halb so vielen Festplattenspeicher als unkomprimierte Datendateien verwenden würden.

Apple Lossless wurde als Teil eingeführt Quicktime 6.5.1 28. April 2004 und ist seit beteiligt iTunes 4.5.

Siehe auch FLAC , was ein weiterer lossless lydkomprimeringscodec ist.

AC3Filter

AC3Filter ist eine Open – Source – AC3 Directshow -lydkodningsfilter und verwendeten Audiospuren in AC3 – Format gespeichert zu dekodieren. Dies könnte eine Musikdatei oder Ton auf seinem DVD .

AC3Filter frei und nach der Installation heruntergeladen werden sollten alle Mediaplayer (zB Windows Media Player ) auf dem Computer, der Lage sein , richtig AC3-kodierten Audio zu spielen.

Haupt

  • Ausgleich
  • Spectrum Analyzer
  • Sample Rate Conversion
Entwickler (s) Vigovsky Alexander
stabile Version 1.63b ( 11. august 2009 )
Posted in C ++
Betriebssystem Microsoft Windows
erhältlich bei mehrsprachig
Anziehung Audio-Codec
Zulassung GNU General Public License
Webseite ac3filter.net

Referenzen

offizielle Website