Kategorie: Free Media-Player

Moonshell


Moonshell ist ein Homebrew – MultimediaProgramm für Nintendo DS . Es ist eines der bekanntesten HomebrewAnwendungen für Nintendo DS und war im Dezember 2006 eine der wenigen MöglichkeitenVideoonDS zu spielen.

Der Player unterstützt DPG Video, MP3 / OGG / MOD / SPC / MDX (kein PCM) / GBS / HES / NSF / XM / MIDI / und mit niedriger Bitrate AAC Audio. JPEG / BMP / GIF / PNG – Bilder und Textdateien. Moonshell – Player Vollbild – Video mit einem FPS (Frames pro Sekunde / fps) bei 20 und Widescreen – Video bei 24 fps. Sowohl die Stereo .


VLC media player


VLC media player (anfänglich VideoLAN Client) ist ein Multimedia – Player des VideoLAN – Projektes. Es unterstützt viele Audio- und Videoformate sowie DVD , VCDs und verschiedene Streaming – Protokolle . [1]

Es ist eine der plattformunabhängigen Spieler zur Verfügung mit Versionen für Linux , Android , Microsoft Windows , Mac OS X , BeOS , BSD , Pocket PC und Solaris .

VLC ist bekannt für seine einzigartige Fähigkeit bekannt , um Video – Dateien direkt aus komprimierten zu spielen WinRAR Archiven. Es ist auch in der Lage Dateien zu spielen , die unvollständig sind, zum Beispiel. Dateien , die nur teilweise heruntergeladen werden.

Der Spieler ist kostenlos und Open Source ( GNU General Public License ).

Referenzen

  1. Aufspringen^ Liste der unterstützten Formate

Singvogel (Software)

Singvogel ist ein freier Software Media – Player und Web – Browser als entwickelte Open – Source durch Pioniere der Unvermeidlichen (wie die Menschen sind , die zuvor gearbeitet Winamp und die Yahoo! Music Engine ). Es basiert auf entwickelt Mozillas XULRunner – Plattform und ist in der Lage sowohl zu laufen Microsoft Windows , Apple Mac OS X , Solaris und Linux . Es verwendet GStreamer Media Framework als Medienkern.

Singvogel 0.7 für Linux
Entwickler (s) Pioniere der Unvermeidlichen
stabile Version 2.0.0 ( 12. Juni 2012 )
Betriebssystem Windows XP / Vista , Linux , Solaris , Mac OS X
Plattform x86 , x86-64 , PowerPC
Anziehung Multimedia-Player
Zulassung GPL
Webseite GetSongbird.com

Rhythmbox

Rhythmbox ist eine Audio – Player und Medienbibliothek für GNU / Linux – basierte Betriebssysteme. Der Player ist ursprünglich inspiriert iTunes von Apple Mac OS. Rhythmbox ist eine kostenlose Software , die gut in der Integration ausgelegt ist GNOME – Desktop – Umgebung und verwendet GStreamer als Media Framework. Es ist derzeit in Entwicklung befindet .

Es ist eine dänische Übersetzung für Rhythmbox, die laufend aktualisiert wird. Die dänische Gruppe verantwortlich für die dänische Übersetzung beibehalten wird , und sie sind diejenigen , in Verbindung zu treten , wenn Fehler und Korrekturen an der Übersetzung sind.

Features

Rhythmbox bietet eine wachsende Anzahl von Eigenschaften, wie zum Beispiel:

Musik – Wiedergabe

Spiele aus einer breiten Palette von digitalen Quellen werden unterstützt. Die häufigste Wiedergabe ist Musik lokal als Dateien auf Ihrem Computer ( „Library“) gespeichert. Rhythmbox unterstützt auch die Wiedergabe von Streams Internet Radio und Podcast . Replay Gain – Standard wird unterstützt, so dass jeder Song kontinuierlich die Lautstärke anzupassen.

Suche und möglich in der Bibliothek von Musik zu sortieren. Playlisten können zu einer Gruppe und einrichten Musik erstellt werden. Benutzer können auch „automatische Wiedergabelisten“ erstellen, die automatisch aktualisiert werden (wie eine Datenbankabfrage) basierend auf der benutzerspezifischen Regeln und ausgewählte Kriterien. Musik kann zufällig oder Repeat-Modus gespielt werden.

Song Bewertungen werden unterstützt und durch den „Shuffle“ Algorithmus verwendet, so höher bewertete Songs gespielt häufig. Es ist möglich, eine Unterstützung für die automatische Beurteilung zu wählen.

Reibungsloser Übergang zwischen den Songs. Wenn Sie starten und stoppen Sie die Wiedergabe langsam nach oben und unten das Volumen schwindet.

Musik Import

  • Audio CD Import
  • Umfassende Unterstützung der Audioformate mit GStreamer
  • iPod – Unterstützung

Audio – CD zu schreiben

Rhythmbox können Audio-CDs aus Playlisten erstellen.

Album Cover

Rhythmbox kann Abdeckung des aktuellen Albums anzuzeigen gespielt werden. Statt des integrierten ID3-Tag für das Album Lesen abdeckt, so überprüfen Modul im Internet den entsprechenden Ordner zu finden.

Songtexte

Rhythmbox kann Texte auf dem abgespielten Song anzuzeigen. Die Texte von unabhängigen Archiven im Internet wie leolyrics heruntergeladen.

Last.fm

Rhythmbox können einreichen Songs‘ Infos auf die gespielt Last.fm – Konto. Es ist auch möglich Last.fm Musik – Stream auf der Grundlage Ihres musikalischen Geschmack zu spielen.

Jamendo

Rhythmbox ist voll ausgestattet mit Jamendo Musikbibliothek integriert. Sie können ohne störende Werbung für die freie (frei wie in Freiheit) Musik in voller Länge hören. Die Audioqualität ist ausgezeichnet, und die Musik wird im Einklang mit offenen Standards verteilt.

DAAP teilen

DAAP – Sharing können Sie Ihre Musikbibliothek mit anderen Rhythmbox Benutzer in Ihrem lokalen Netzwerk teilen. Das einzige , was zu tun ist , um die Partition in den Einstellungen zu wählen , so dass andere die gleiche Musik über das Netzwerk spielen können. Es ist auch möglich , die Teilung mit einem Passwort zu schützen.

Einheiten

Rhythmbox verwendet Linux Hardware Abstraction Layer (HAL) Abspielgeräte zu finden.

MPlayer

MPlayer ist ein freier und Open – Source – Multimedia – Player , die unter Version 2 des freigegeben wird GNU General Public License . Das Programm ist in Versionen für alle gängigen verfügbaren Betriebssysteme , inklusive GNU / Linux und anderen Unix – ähnlichen Systemen, Microsoft Windows und Mac OS X .

MPlayer ist bekannt für seine umfassende Unterstützung für verschiedene Formate bekannt und wird gesagt, mehr Videoformate als jeder andere Spieler zu unterstützen.

MPlayer ist ein Befehlszeilenprogramm , aber es gibt verschiedene graphische Benutzerschnittstellen (GUI) für jede der unterstützten Betriebssysteme. Häufig verwendeter GUIs ist gmplayer (ein X – Window – System GUI für GNU / Linux und andere Unix-ähnliche Systeme), MPlayer OS X (Mac OS X) MPUI (für Windows) und WinMPLauncher (auch für Windows).

Amarok

Amarok ist ein Musik – Player für entworfen Linux und andere viaranter von Unix und später Microsoft Windows durch KDE für Windows . Es nutzt die KDE – Plattform, ist aber uafhængiget KDE – Publishing – Zyklus freigegeben.

Geschichte

Das Projekt wurde ursprünglich von Mark Kretschmann als Weg beginnt zu verbessern XMMS , der mehrere Benutzer Probleme hatte. Unter diesen Problemen war der Eintritt von Dateien auf einen afspilninsliste. Amarok wurde ursprünglich allein mit zwei Platten , entwickelt von Kretschmann erstellt. Das zentrale Konzept war , dass es möglich sein sollte , für den Benutzer eine andere Dateien von einem Fenster zu ziehen.

Nach dem ersten Release Max Howell (für das Projekt später Interface-Designer und Programmierer) tat und Christian Mühlhäuser zum Projekt beizutragen. Im Jahr 2006 änderte ihren Namen Amarok vom Amarok Amarok.

1.4 Version von Amarok wurde sehr populär, aber gerade wegen des Wachstums in Amarok, war es schwer, diesen Rahmen zu halten. Nach der Veröffentlichung von KDE 4 entschieden Amarok-Entwickler eine Amarok 2.0, die in erster Linie eine ästhetische Veränderung war zu veröffentlichen. Im Jahr 2009 veröffentlichten sie Version 2.1, die einige der Eigenschaften wieder eingeführt, die nach der Veröffentlichung von 2.0 verschwunden.

Entwicklungsziele

Amarok Tagline ist „Musik neu entdecken“ und die Entwicklung basiert auf dieser „Ideologie“. Amarok Hauptmerkmal ist ihr Kontext – Browser, der mit integriert ist Wikipedia . Diese Technik ermöglicht es dem Benutzer über die Band zu lesen , die afbesilles. Darüber hinaus mit integrierten Amarok auch last.fm , so dass Benutzer Vorschläge für zukünftige Wiedergabe sowie die Musiker auf der Stimmung des Benutzers anpassen [2] . Darüber hinaus ist es auch möglich , DRM-freie Musik zu kaufen.

Features

Grundfunktionen

Neben der Möglichkeit, Musik zu spielen, kann Amarok organisiert auch Musik in einer Bibliothek über eine Datenbank. Amarok bearbeiten kann auch die Tags sowie eine Vielzahl von Musikformaten, Associate Kunst zu einem Album spielen, Texte, etc.

  • Spielt die folgenden Formate je nach Setup: FLAC , Ogg , MP3 [3] [4] , AAC , WAV , Windows Media Audio , Apple Lossless , WavPack , TTA und Musepack . Amarok kann nicht DRM – Musik spielen.
  • Dateien Capturing ist nur möglich, in FLAC, Ogg, WMA, AAC und MP3 und Realmedia.
  • Fetching Album-Cover von Amazon.
  • Kann dynamische Wiedergabelisten erstellen, wo es möglich ist, eine Punktzahl für einen Song zu geben. Darüber hinaus wird durch Amarok Anzahl, wie oft ein Lied in einem databas gespielt.
  • Kann mit synchronisieren iPod , iriver iFP, Kreative NOMAD , Creative ZEN , MTP , Rio Karma und USB .
  • Optionen unterstützen fast.fm und Podcasts .

Technische Merkmale

  • Legen Sie in der Taskleiste und das Symbol Unterstützung.
  • Undersøttelse von Phonon . Wenn Xine verwendet wird, kann Amarok blenden. Mit GStreamer unterstützt nicht Gapless Playback Amarok.
  • Amarok kann aus dem D-Bus gesteuert werden.
  • Amarok unterstützt die Dateien ohne databasetab bewegt werden [5] .

Hinweise

  1. Aufspringen^ SourceForge.net
  2. Aufspringen^ Amarok Wiki, moodbar
  3. Aufspringen^ Unterstützung für MP3 die Installation eines Codecs benötigt, die nicht der Fall ist, unter anderem Ogg.
  4. Aufspringen^ Amarok Wiki, MP3 – Unterstützung
  5. Aufspringen^ Amarok Wiki, Amarok Datei – Tracking