Kategorie: Programmierer aus den USA

Pierre Omidyar


Pierre Omidyar (geboren 21. Juni 1967 in Paris ) ist ein iranisch-amerikanischer Geschäftsmann und Philanthrop . Omidyar gegründet eBay im Jahr 1995, als das Unternehmen im Jahr 2008 hatten Omidyars Aktien zu 4,45 Milliarden US – Dollar geschätzt Öffentlichkeit ging. Er war Vorsitzender bis 2015.

Nachrichtenmedien

Zusammen mit seiner Frau, Pam Omidyar, gründet er die Organisation im Jahr 2004 Omidyar Network , die er im Jahr 2017 $ 100 Millionen hinzugefügt , um für investigativen Journalismus verwendet werden, zu bekämpfen falsche Informationen und Arbeit gegen Hassreden auf der ganzen Welt. [1]

Im Jahr 2010 schaffte er Honolulu Civic Schlag , einen Online – News – Server für investigativen Journalismus in Hawaii , die im Jahr 2013 ging in Partnerschaft mit der Huffington Post auf HuffPost Hawaii . Im selben Jahr gründete er zusammen mit zB Glenn Greenwald , und inspiriert von Edward Snowden Nachrichtenorganisation First Look Media .

Sein Interesse an der unabhängigen und kritischen Journalismus zeigte Omidyar auch als Co-Produzent des Films Spotlight auf der Boston Globe die Offenbarungen von Pädophilie Kultur in Boston der katholischen Kirche.

Referenzen

  1. Aufspringen^ Washington Post, 4/4 2017: Omidyar Network zur Verfügung gestellt $ 100 Millionen zwei Boost – Journalismus und im Kampf gegen Verhetzung (abgerufene 2017.04.05)

Jonathan Sachs


Jonathan Sachs (geboren 25. Juni 1947 ) war der Programmierer, der Mitbegründer der war Lotus Development Corporation zusammen mit Mitch Kapor im Jahr 1982 und schuf die erste Version des Tabellenkalkulationsprogramms Lotus 1-2-3 . Sachs verließ im Jahr 1985 Lotus und entwickelt Bildbearbeitungssoftware für seine eigene Firma Digital Light & Color, das seit 1994 sein Produkt, Bildfenster, verkauft hat.

Sachs wurde geboren Baltimore, Maryland und nahm BS in Mathematik von der MIT im Jahre 1970 arbeitete er für später am MIT seit mehreren Jahren, wo er Programmiersprache geschrieben stoisch , und auch bei Data General .

1-2-3 war bemerkenswert für seine Geschwindigkeit und Effizienz. Das ursprüngliche Programm wurde geschrieben Assembler auf PC ( Intel 8088 ), gegenüber der Hochsprache wie C . Es war auch fast ohne Fehler und stellte die hierarchischen Schreiben Menüs , die in Windows – Anwendungen nach wie vor verwendet werden. Spätere Versionen der 1-2-3 wurde in C und war viel größer und komplexer realisiert.

Tim Schafer

Tim Schafer (geb. 26. Juli 1967 ) ist ein amerikanischer Computerspiel – Designer , der nach mehr als zehn Jahren bei Lucasarts in 2000 gegründet Double Fine Productions , die er Regisseur.

Schafer hat bei Lucasarts half Titel wie erstellen The Secret of Monkey Island , Monkey Island 2: LeChuck Rache , Full Throttle und Grim Fandango . Für Double Fine Productions, stand er hinter dem ersten Titel, Psychonauts und die bevorstehenden Brütal Legend .

Charles Simonyi

Charles Simonyi Ungarisch : Simonyi Károly ; (Geboren am 10. september 1948 in Budapest ,) amerikanischen IT – Milliardär , unter anderem für die Entwicklung verantwortlich war Microsoft Excel und Microsoft Word .

Im Jahr 1966 war er als junger Student in der Sowjetunion kontrollierten Ungarn , nach Dänemark einem führenden Unternehmen in der dänischen Firma brachte Regnecentralen , die ihn extrem talentiert gefunden. In 1968 zog er in den USA zu studieren Berkeley -Universität von Kalifornien .

Anschließend studierte er an der Stanford -Universität, und wurde dann von verwendetem Xerox PARC .

Dort ist er Miterfinder WYSIWYG . Xerox sah die Bedeutung nicht und er reiste dann nach Microsoft

In 1981 trat er Microsoft , wo er die Hauptentwickler der oben genannten Programme Excel und Word war.

Der 7. april 2007 er ging die Internationale Raumstation (ISS) von dem fünften rumturist , eine Reise , die er etwa bezahlt hatte 150 Millionen DKK für.

Am 26. März 2009 ging er wieder an der Internationalen Raumstation , wie der siebten rumturist . Er ist der erste rumturist dort zwei Mal auf der ISS war .

Charles Simonyi verstehen und sprechen ein wenig Dänisch. Er besitzt Luxusyacht Steuer , die bei Lürssen Werft in Bremen gebaut wurde 1999-2002 und die besuchte Kopenhagen jeden Sommer seit Jungfernfahrt 2002 Steuern in diesen Zeiträumen aus befindet sich Amaliehaven . Honig hat auch einen Hubschrauber mit einem eigenen Hubschrauberlandeplatz.

Er läuft jetzt seine eigene Software – Firma, Intentional Software .

Simonyi hat zwei Professuren teilweise Charles Simonyi Professur für Public Understanding of Science an gesponserten Oxford University und zum Teil Charles Simonyi Professur für Theoretische Physik an dem Institute for Advanced Study , die derzeit von gehalten wird Edward Witten . [1]

Er hatte während in Dänemark 1966-1968 eine Freundin , die ihn Liebling genannt. Er rief deshalb seine Luxus – Yacht Tax (Yacht) .

Er wurde später die Freundin von Martha Stewart Lifestyle – Experten, Modekönigin und Milliardär.

Samstag 22. November 2008 ist der 60-jährige Charles Simonyi heiratete die 28-jährige Schwedin Lisa Persdotter in der deutschen Kirche in Göteborg . Unter den Gästen waren Bill Gates und Mick Jagger .

Charles Simonyis Kinder

Charles wurde Lisa verheiratet. Sie haben jetzt zwei Kinder zusammen. Lilian Simonyi (Februar 2011) und Livia Suzanne Simonyi (November 2012)

Quelle Referenzen

  1. Aufspringen^ Dr. Charles Simonyi . Oxford University.

Richard M. Stallman

Richard Matthew Stallman (geboren 16. März 1953 ) und bekannt durch seine Initialen RMS , ist eine zentrale Figur in der freien Software – Bewegung , Gründer des GNU – Projekts und der Free Software Foundation .

Seine Erfahrungen mit der Vermarktung der frühen Unix – Systeme und abgeleitete nicht-technische Hindernisse in seiner Arbeit als Programmierer [1] , führten ihn die nicht-kommerzielle, ethische und ideologische Aspekte zu berücksichtigen, seine Meinung nach soll, hat Vorrang vor für kommerzielle Zwecke. Diese Gedanken führten schließlich zu , dass er schrieb die weit verbreitete Software – Lizenz GNU General Public License (GPL) , als er die erste Ausgabe von d angekündigt. 28. Februar 1981 [2] .

GPL Implementierung stellt das Konzept ihm scherzhaft genannt Copyleft , die die Anwendung der Urheberrechtsgesetze decken normalerweise verwendet , um die Verbreitung von Werken zu begrenzen das Gegenteil von dem Benutzer umfangreichen und unwiderruflichen Zugang zu den Werken des Autors gibt unter dem GPL lizenziert.

RMS ist selbst ein bemerkenswerter Programmierer , die weithin auf freie Software, einschließlich beigetragen haben , den Texteditor Emacs , der Compiler GCC und aflusningsprogrammet gdb alle sind Teil des GNU – Projektes.

Sein Einfluss ist signifikant in den Aufbau der moralischen, politischen und rechtlichen Rahmen für die freie Software – Bewegung als Alternative zu proprietärer Software Entwicklung und Vertrieb. Werkzeuge und Subkomponenten des GNU – Projektes werden die sich aus der freien Software ausgiebig in verschiedenen Computersystemen verwendet.

Zusätzlich zu seinem direkten Beitrag als Programmierer, Stallman hat beeinflusste auch die Arbeit in der Standardisierung der Unix in der Arbeitsgruppe „The Single Unix Specification“. Es war zum Teil seines Vorschlag , den Standard zu nennen POSIX [3] [4] , als eine Möglichkeit , die Verwendung des markenrechtlich geschützten Namen „Unix“ zu vermeiden.

Wechselwirkungen mit Dänemark

Besuche FLUG 2001

Fünen Linux User Group, mit Jesper Kjær Pedersen vor, bekam im Jahr 2001 Stallman einladen Odense zu besuchen, die er akzeptiert und gab eine gut besuchte Vorlesungen über Freie Software und GNU – Projekt [5] .

‚Free Beer‘ Projekt im Oktober 2005

Stallman hat als Bier des Monats Mitglied auf Apollo Brauerei in erschien Tivoli im Oktober 2005 [6] , als er das Ergebnis der kunstnerguppen erklärt hat Superflex – Projekt namens Free Beer [7] , die untersucht , wie die ethischen Freiheiten Stallman Befürworter, zu Bier angewendet werden könnte , . So hat er auch die Ehre , sein Porträt mit im Bierkeller hängen. Dass er in der Brauerei anwesend tatsächlich physisch war und schmeckte das Bier ist zweifelhaft, aber er begrüßt die Projektidee eines ‚Freibier‘ in einem Interview aus dem gleichen Jahr von dem Journalisten Henrik Moltke [8] .

Besuch von IT-Political Association, 31. März 2007

Stallman wieder besucht Dänemark im März 2007 , als er zwei Vorträge in Kopenhagen veranstaltet von PROSA und DTU-LUG [9] , die Themen dieser sind. Freie Software im Allgemeinen und speziell über die Gefahren von Software – Patenten. Videoaufnahmen von ihnen können unter Externen Referenzen zu finden.

Referenzen

  1. Aufspringen^ über das GNU – Projekt – GNU – Projekt – Free Software Foundation
  2. Aufspringen^ https://groups.google.com/forum/#!msg/gnu.announce/m0Jjj_64PeQ/8xL1xkVKJb8J „
  3. Aufspringen^ POSIX 1003.1 FAQ Version 1.12 . 2006-02-02 . Abgerufen 2006-07-16 .
  4. Aufspringen^ http://www.stallman.org/~rms/articles/posix.html
  5. Aufspringen^ Was in FLUG los?
  6. Aufspringen^ Bier
  7. Aufspringen^ Wenn Kunst breitet | KUNSTEDER.DK
  8. Aufspringen^ Stallman auf FREIBIER: Superflex.net: Download & Streaming: Internet Archive
  9. Aufspringen^ Andreas Bach Aaen „The real thing

Aaron Swartz

Aaron H. Swartz ( 8. november 1986 – 11. Januar 2013 ) [1] war ein amerikanischer Programmierer, Schriftsteller, politischer Organisator und Internet – Aktivist. Er war an der Entwicklung von RSS (beteiligt Rich Site Summary ) im Alter von nur 14 Jahren war später einer der Gründer von Reddit .

Sein Vorbild war Tim Berners-Lee ist der Mann hinter dem World Wide Web; Tim Berners-Lee wählte aus seiner Erfindung nicht profitieren, aber es mit Menschen auf der Welt frei zu teilen. Aaron Swartz kämpfte die freie Kultur im Internet und das Recht auf freien Zugang zu wissenschaftlichen und öffentlichen Dokumenten zu erhalten, durch den Kampf gegen die Rechnung , dass SOPA und PIPA , das war erfolgreich , weil sein Kampf breite Unterstützung aus der Bevölkerung und Internet – Riesen unter ihnen traf Google , Wikipedia , Reddit , Mozilla , WordPress , Mojang , Tumblr , Craigslist und viele viele mehr. Am 19. Juli 2011 wurde er verhaftet und beschuldigt, illegal heruntergeladen wissenschaftliche Artikel aus mit JSTOR . [2] aber nach Kaution zahlen, ließ die Anklage gegen ihn.

In seinen letzten Jahren kämpfte er gegen Massenüberwachung, die zur Zeit viel diskutiert wurde, mit den Ergebnissen von extrem anspruchsvollen Würmern wie Stuxnet und Flamme .

Am 11. Januar 2013 beging er Selbstmord , nachdem wieder einmal von Cyber – Kriminalität im Hinblick auf beschuldigte die USA Patriot Act , mit dem Risiko einer Gefängnisstrafe von 30 Jahren. [1] [3]

Jugend und Studien

Swartz studierte an der Stanford University für ein Jahr, und verließ das Studio eine Software – Firma Infogami von finanziert zu beginnen Y Combinator .

Die Arbeit

Reddit und Open Library

Innerhalb eines Jahres fusionierte Infogami mit Reddit für nicht einen Fehler , der jedoch kein Erfolg war. Ende 2006 verkauft Reddit CondéNet ( Condé Nast Online – Unternehmen , das Eigentümer Magazin Wired ) und Swartz bewegte , mit dem Unternehmen in San Francisco . Swartz wurde von Wired Digital – im Januar entlassen 2007. [4]

Zusammen mit Simon Carstensen startete Swartz im September 2007 Jottit, die wie Infogami ein Werkzeug für die einfache war Webseiten opreet. Swartz hat auch web.py erstellt, eine Framework Web – Anwendung auf Basis von Python , die Jottit verwendet. [5]

Politische Arbeit

Swartz arbeitete mit sozialen Analysen und politischen Aktivismus und war 2010-2011 Fellow an der Harvard University ‚s Safra Zentrum für Ethik. [6] Swartz mitbegründet Nachfrage Fortschritt. [7]

Controversies

PACER

Im Jahr 2009 heruntergeladen und Swartz etwa 20% der PACER veröffentlicht, eine Datenbank von Gerichtsakten US. [8] [9] Dies führte zu einer FBI – Umfrage, die jedoch zwei Monate später geschlossen wurde , um den Vorwurf , ohne führt. [9]

JSTOR

Am 19. Juli 2011 beschuldigt Swartz illegal heruntergeladen etwa 4 Millionen haben wissenschaftliche Artikel von JSTOR . [10] Laut der Anklageschrift hatte Swartz heimlich einen Computer an unterzeichnet MIT ‚s – Netzwerk und abgerufen aus JSTOR eine großen Menge von Artikeln. [11] Die Staatsanwaltschaft behauptet , dass Swartz beabsichtigt hatte , um die Artikel zu veröffentlichen , Peer-to-Peer – Netzwerke. [12]

Swartz weigerte sich schuldig zu sein , und wurde am freigegeben Kaution von $ 100.000. [2] [13]

Die Kosten könnten bis zu 35 Jahre Gefängnis führen und eine Geldstrafe von bis zu einer Million Dollar. [14] JSTOR gab eine Erklärung über nicht rechtliche Schritte gegen Swartz bringen wollen. [2]

7. September 2011 veröffentlicht JSTOR sie die ophavsretsfri Teile der Archive der Öffentlichkeit zugänglich gemacht . Nach JSTOR hatte dies seit einiger Zeit im Gange. [15]

Swartz begangen Selbstmord am 11. Januar 2013 und wurde an der Central Avenue Synagoge, Highland Park, Illinois begraben. [16]

Veröffentlichungen

  • Swartz, Aaron (Jan-Feb 2002). „MusicBrainz: Ein Semantic Web Service“. IEEE Intelligent System “ 17 (1): 76-77. doi : 10,1109 / 5.254,988466 . ISSN 1541-1672 .
  • Swartz, Aaron und Hendler, James „Das Semantic Web: Ein Netzwerk von Content für das Digital City“ , Proceedings of the Second Annual Digital Cities – Workshop , Kyoto, Japan, Oktober 2001.
  • Gruber, John und Swartz, Aaron. Abschlag definintion Dezember 2004.

Referenzen

  1. ^ Aufspringen:ein b c Cai, Anne (12 January 2013). Aaron Swartz begeht Selbstmord . Massachusetts Institute of Technology . Abgerufen 12. Januar 2013 .
  2. ^ Nach oben springen zu:ein b c Schwartz, John (19. Juli 2011). “ Open-Access Anwalt verhaftet für Huge herunterladen „. Die New York Times .
  3. Aufspringen^ RIP Aaron Swartz , Nachruf von Cory Doctorow bei Boing Boing
  4. Aufspringen^ Lenssen, Philipp (2007). Ein Chat mit Aaron Swartz . Archiviert von dem ursprünglichen 27. April 2010 . 11. Mai 2010 Teile abgerufen . Archivierten 27. April 2010.
  5. Aufspringen^ Jottitt: about: „Es ist gebaut mit web.py.“
  6. Aufspringen^ [www.thecrimson.com/article/2011/7/19/computer-swartz-mit-jstor/ ehemalige Harvard Ethik Fellow Accused von Hacking In MITNetzwerk], The Harvard Hochrot 2011
  7. Aufspringen^ Das Team – Nachfrage Fortschritt
  8. Aufspringen^ Schwartz, John (12. Februar 2009). Ein Versuch , ein Gericht Archiv System zwei Free and Easy Upgrade . Die New York Times .
  9. ^ Nach oben springen zu:ein b Singel, Ryan (5. Oktober 2009). FBI Suchte Coder für Befreiende Paywalled Court Records . Wired .
  10. Aufspringen^ Bilton, Nick (19. Juli 2011). Internet – Aktivist in Datenklau Charged . Boston : Bits Blog, The New York Times . Abgerufen 19. Juli 2011 Das .
  11. Aufspringen^ Lundin, Leigh (31. Juli 2011). „ Der Dieb Wer stahl Wissen “. Computerkriminalität (Straf Brief).
  12. Aufspringen^ Jay Lindsay (19. Juli 2011). Feds: Harvard Kollegen Millionen Papiere gehackt . Associated Press . Abgerufen 20. Juli 2011 Diese .
  13. Sprung nach oben^ District of Massachusetts. United States v. Aaron Swartz . Das Internet Archive / REKAPITULATION. Filed 18. Dezember 2012 (und nicht abgeschlossen). Fehler: Wenn Sie eingeben |archiveurl=, müssen Sie zuerst eingeben|url= . Filed 18. Dezember 2012 (und nicht abgeschlossen).
  14. Aufspringen^ Sims, Nancy (Oktober 2011). „ Bibliothek Lizenzierung und Strafrecht: Der Aaron Swartz Fall “. College & Research Libraries Nachrichten 72 (9): 534-537. ISSN 0099-0086 .
  15. Sprung nach oben^ Laura Brown, JSTOR-Freier Zugang zum Früh Journal Inhalt und Serving „Unaffiliated“ Benutzer , JSTOR, 7. September
  16. Aufspringen^ Statement von Familie von Aaron Swartz

Patrick Volkerding

Patrick Volkerding (geb. 1966 ) ist der Schöpfer und Entwickler von Slackware Linux – Distribution . Slackware Benutzer ( Slackers ) bezieht sich auf ihn häufig als der Mann , für ihn aus Respekt. Er ist Slackware Benevolent Dictator for Life .

Eine kurze stykkke Zeit, Chris Lumen und andere half ihm bei seiner Arbeit auf Slackware, aber in den letzten Jahren hat er wieder allein gearbeitet.

In 1993 erhielt Patrick Volker einen BSc in Informatik von der Minnesota State University Moorhead.

Larry Wall

Larry Wall (geboren 27. september 1954 in Los Angeles , Kalifornien ) ist ein Programmierer , Linguist und Autor . Er ist am besten als Autor der bekannten Programmiersprache Perl , veröffentlicht 1987 . Darüber hinaus steht er hinter dem Werkzeug Patch .

Bildung

Mauer wuchs in South Los Angeles und dann Bremerton, Washington, bevor er Hochschul in Seattle Pacific University im Jahr 1976 begonnen, sich auf die Chemie und Musik und später Pre-med.

Never forget to look up the online HTML CheatSheet when you forget how to write an image, a table or an iframe or any other tag in HTML!

Elon Musk

Elon Musk Reeve ( / Í l ɒ n m ʌ s k / ; geboren am 28. Juni 1971 ) ist eine südafrikanische-amerikanische geboren kanadische forretningsmagnat, [6] [7] Ingenieur, [8] Inventor [9] und der Investor. [10] [11] [12] Er ist admin einschließlich der CEO und CTO von SpaceX , adminstrende CEO und Product Architect von Tesla Motors und SolarCitys Vorsitzende.

Er ist der Gründer von SpaceX und Mitbegründer von Zip2, PayPal und Tesla Motors . [13] [14] [15] Er ist auch vorgesehen , dass das Konzept der Hochgeschwindigkeitstransportsystem als bekannt Hyperloop und A vorgeschlagen VTOL Überschalldüsen mit Elektromotoren. [16] [17]

Vergangenes Leben

Frühkindliche

Moschus wurde 28. Juni 1971 geboren in Pretoria , Gauteng, Südafrika, [18] als Sohn Maye ( geb. Haldeman), ein Modell aus Regina , Saskatchewan, Kanada, [19] und Errol Musk, einem südafrikanischen Elektromechaniker . Er hat einen jüngeren Bruder namens Kimbal (geb. 1972) und eine jüngere Schwester namens Tosca (geb. 1974). [19] [20] [21] [22] Seine Großmutter war britisch, und er hat auch eine Abstammung Pennsylvania Dutch. [23] [24] Nachdem seine Eltern im Jahr 1980 geschieden, lebten Musk oft mit seinem Vater in den Bereichen Südafrika. [23]

Als er 10 Jahre alt war lernte er mit programmieren Commodore VIC-20 . [25] Er brachte sich selbst Computer – Programmierung und als er 12 Jahre alt war , verkaufte er einen Code für ein BASIC -basierten Videospiele , die er blastar Magazin PC und Bürotechnik für rund 500 US – Dollar genannt. [26] [27] Eine Browser-basierte Version des Spiels ist online verfügbar. [26]

Moschus wurde viel über seine Kindheit gemobbt, und wurde ins Krankenhaus nach einer Gruppe von Jungen ihn eine Treppe geworfen hatte und dann geschlagen ihn , bis er ohnmächtig wurde.
Musk wurde ursprünglich in privaten Bildungseinrichtungen geschult und nahmen an der englischsprachigen Waterkloof Haus Preparatory School. Musk später Pretoria Boys High School absolviert und zog nach Kanada im Juni 1989, kurz vor seinem 18. Geburtstag, nachdem er seine kanadische Staatsbürgerschaft durch seine in Kanada geborene Mutter bekam.

Universität

Im Alter von 19 Jahren, gab Musk an der Queens University in Kingston, Ontario , für Erststudium und wechselte 1992 nach zwei Jahren verbracht hat an der Queens University, die University of Pennsylvania , wo er im Alter von 24 erhielt in der Physik an der Penn College of Arts and Sciences und einen Bachelor of Science in Wirtschaftswissenschaften an der einen Bachelor of Science Wharton School der University of Pennsylvania . Musk war ein Jahr seinen zweiten Bachelor-Abschluss zu beenden. Während er war der University of Pennsylvania , gekauft Moschus und andere Penn Student Adeo Ressi ein 10-Zimmer – broderskabshus, und verwendet es als inoffizielle Club. Im Jahr 1995, im Alter von 24, zog Moschus nach Kalifornien seiner Promotion in angewandter Physik an beginnen Stanford University , aber das Programm nach zwei Tagen verließen seinen unternehmerischen Drang in Bereichen wie Internet, zu verfolgen , erneuerbare Energien und Weltraum . Im Jahr 2002 wurde er US – Bürger.

Karriere

Zip2

1995 begann Musk und seinen Bruder, Kimbal, Zip2, ein web-basierte Software – Unternehmen mit US $ 28.000 von ihrem Vater (Errol Musk) Geld. Das Unternehmen entwickelt und vermarktet eine Internet „Stadtführer“ für die Zeitungsindustrie. Musk erhielten Verträge mit der New York Times und Chicago Tribune und überzeugte den Vorstand Pläne mit einer Firma namens Citysearch für eine Fusion zu verzichten. Während das Musk wird CEO von Zip2 wollte, aber das Board würde es nicht zulassen. Compaq Zip2 erworben für 307 Millionen US – Dollar in bar und 34 Millionen in Aktienoptionen im Februar 1999 [28] Moschus erhielt 7% oder 22 Millionen US – Dollar aus dem Verkauf.

X.com und PayPal

Im März 1999 Musk mitbegründet X.com, ein Online – Finanzdienstleistungen und E-Mail – Zahlung Unternehmen mit US $ 10  Millionen aus dem Verkauf von Zip2. Ein Jahr später wurde die Firma mit Confinity verschmolzen, [29] , die einen Geldtransfer – Service hatte genannt PayPal . Das fusionierte Unternehmen , das sich auf der PayPal – Service und wurde 2001 PayPal frühe Wachstum wurde vor allem durch eine große Marketing – Kampagne für neue Kunden verbunden angetrieben PayPal umbenannt , wenn sie Geld durch den Service erhalten. [30] Moschus wurde später von seiner Rolle als CEO entlassen wegen Meinungsverschiedenheiten die künftige Architektur von PayPal über, die auf gebaut werden würde Microsoft Windows . [31] Im Oktober 2002 wurde PayPal durch erworben eBay für US in Aktien $ 1,5 Milliarden, von denen US $ 165  bis Moschus gegeben Millionen wurden. [32] Vor dem Verkauf im Besitz Musk, die das Unternehmen der größte Aktionär war, 11,7% der Aktien der PayPal.

SpaceX

Im Jahr 2001 Musk begrebsliggjordes „Mars Oasis“: ein Projekt , das im Begriff ist , ein Miniatur – Versuchsgewächshaus auf dem Mars zu landen, die Kulturen wachsen auf dem Mars Regolith, als Versuch einschließen würde das öffentliche Interesse an rumudforskelse wiederherzustellen. Im Oktober 2001 reiste Musk nach Moskau mit Jim Cantrell und Adeo Ressi (sein bester Freund aus College), eine überholte ICBM (Dnepr-1) kaufen könnte sich vorgestellt Nutzlasten in den Weltraum schicken. Die Gruppe traf sich mit Unternehmen wie NPO Lavochkin und Kosmotras, aber nach Cantrell wurde Musk als Anfänger gesehen und daher auf von einem der führenden russischen Designer ausgespuckt wurde und die Gruppe mit leeren Händen in die USA zurückgekehrt. Im Februar 2002 kehrte die Gruppe nach Russland drei Interkontinentalraketen zu finden und brachte Mike Griffin mit ihm, der für die CIA-Venture – Capital – Arm gearbeitet hatte, In-Q-Tel; NASA Jet Propulsion Laboratory ; und hatte begonnen , Orbital Sciences, einen Hersteller von Satelliten und Raumsonden zu verlassen. Die Gruppe traf sich wieder mit Kosmotras, und wurde eine Rakete von US $ 8.000.000 angeboten. Es schien , Moschus, aber zu teuer war, und stürzte aus der Sitzung. Auf dem Flug nach Hause von Moskau, erkannte Musk , dass er ein Unternehmen beginnen könnte, die erschwinglich Raketen bauen konnte , wie er wollte und brauchte.

Mit 100 US $ eine  Million seiner frühen Reichtum, [33] begann Musk Space Exploration Technologies oder SpaceX , im Juni 2002 [34] Musk CEO und Chief Technology Officer (CTO) des Hawthorne, Kalifornien ansässige Unternehmen ist. SpaceX entwickelt und baut Trägerraketen mit einem Schwerpunkt auf der Raketentechnik Ebene voran. Das Unternehmen erste zwei Trägerraketen sind die Falcon 1 und Falcon 9 rakkerterne (eine Anspielung auf Star Wars‘ Millennium Falcon ) und seine erste Sonde ist Drachen (eine Anspielung auf den magischen Drachen zu Stoßen ). Seit sieben Jahren entworfen SpaceX Falcon – Familie Lift Schiffe und Drachenmehrzweckraumschiff. Im September 2009 Falcon 1 Rakete SpaceX das erste privat finanzierte flüssigkeitsgetriebenen Schiff einen Satelliten in der Erdumlaufbahn zu bringen. [35]

Sein Ziel ist es, die Kosten der menschlichen Raumfahrt um den Faktor 10 zu reduzieren [36] In einem Interview im Jahr 2011 sagte er , dass er hofft , dass die Menschen auf dem Mars Oberfläche etwa zehn bis zwanzig Jahre zu senden. In Ashlee Vance Biographie von Moschus, verrät Musk , dass er eine Kolonie auf dem Mars im Jahr 2040, mit einer Bevölkerung von 80.000 haben will.

Tesla Motors

Tesla Motors wurde im Juli 2003 von Martin Eberhard und Marc Tarpenning eingebaut, der das Unternehmen , bis die Serie A Runde finanziert. Beide Männer spielten eine aktive Rolle in der frühen Entwicklung des Unternehmens vor der Elon Musk Beteiligung. [37]

Nach der Finanzkrise im Jahr 2008 , [38] Musk übernahm die Leitung des Unternehmens als CEO und Produkt Architekten, Positionen , die er noch heute hat. Tesla Motors baute die ersten Elektro – Sportwagen, den Tesla Roadster , der in 2500 Exemplaren in 31 Ländern verkauft. Tesla begann ihre viertürigen Limousine liefert Model S 22. Juni 2012. Sie ihr drittes Produkt ergab, das Modell X , Kontaktende auf dem SUV / Minivan – Markt, 9. Februar 2012, das Modell X Einführung wurde jedoch bis September verzögert 2015. [39] [40] [41] im Gegensatz zu ihren eigenen Autos, verkaufen Tesla auch elektrische drivlinesystemer zu Daimler für seinen Smart – EV, Mercedes B-Klasse Elektro – Antrieb und Mercedes A – Klasse und Toyota für die RAV4 EV. Musk war in der Lage , beiden Unternehmen als langfristige Investoren in Tesla zu erhalten.

Solar City

Musk vorgesehen, um das ursprüngliche Konzept und finansiellekapitaler für Solar City, die dann im Jahr 2006 von seinem Cousins ​​Lyndon und Peter Rive medstiftet wurden. Musk ist nach wie vor die größten Aktionäre. Solarcity ist nun das zweitgrößte Solarkraftwerk in den Vereinigten Staaten.

Die zugrunde liegende Motivation zu starten sowohl Solarcity und Tesla gegen die globale Erwärmung zu bekämpfen ist. [42] Im Jahr 2012 kündigte Musk Solarcity und Tesla Motors mit arbeiten , um die Elektro – Auto – Batterien zu verwenden , um die Wirkung der Sonnenenergie auf dem Gitter zu glätten, mit einem Programm , das im Jahr 2013 live geschaltet wurde.

OpenAI

Im Dezember 2015 kündigte Elon Musk die Schaffung von OpenAI , eine gemeinnützige Organisation (gemeinnützige) künstliche Intelligenz Forschungsunternehmen. OpenAI zielt darauf ab , künstliche Intelligenz in einer Art und Weise zu entwickeln , die sicher und vorteilhaft für die Menschheit ist. Indem künstliche Intelligenz für alle zugänglich, will OpenAI , um sicherzustellen , dass Unternehmen und Regierungen nicht zu viel Macht bekommen, dass fortschrittliche künstliche Intelligenz verwendet. [43]

Politische Positionen

Politisch beschreibt Musk selbst als „Halb Demokrat , halb Republikaner .“ In seinen eigenen Worten : „Ich bin irgendwo in der Mitte, sozial liberal und fiskalisch konservativ.“ [44]

Nationalism

Musk beschreibt sich selbst als amerikanische exceptionalistisk und Nationalist, der sich selbst als „ekelerregend pro-amerikanisch“ beschreibt. Nach Moschus, den Vereinigten Staaten „[udiskutabelt] das größte Land , das jemals auf der Erde existierte“, und beschreibt sie als „die größte Kraft für das Gute in jedem Land , das jemals gewesen ist.“ Musk glauben sogar , dass es „Demokratie in der Welt sein würde , wenn es nicht für die Vereinigten Staaten waren“, mit dem Argument es im 20. Jahrhundert „drei separate Zeiten waren, als die Demokratie durch gefallen wäre Weltkrieg , Zweiter Weltkrieg und die kalter Krieg , war es nicht für die Vereinigten Staaten. “

Lobbying

In einem Interview mit der Washington Post , kündigte Musk , dass er um einen „wesentlichen (aber nicht Spitzenklasse) Spender zu den Demokraten , aber er gibt auch viele Republikaner .“ Musk fort, „dass Ihre Stimme zu hören in Washington , benötigen Sie einen kleinen Beitrag zu leisten.“ [45]

Meinungen

Schicksal und Religion

Auf die Frage , ob er glaubt , dass „es eine Art war das Schicksal indvolveret“ in der Menschheit Übergang zu einem Mehrplaneten Spezies neben „nur Physik“ , sagte Musk:

Nun, ich tun. Ich glaube att eine Art Master Intelligenz gibt es all dieses Zeug Architecting? Ich denke , wahrscheinlich nicht Fordi einfach, Sie zu sagen: „Wo ist der Meister Intelligenz kommen aus“ So ist es stellt sich eine Art der Frage. Deshalb denke ich , wirklich Sie diese mit den grundlegenden Gesetzen der Physik erklären. Sie kennen sein komplexes Phänomen aus einfachen Elementen. [46]

Musk hat zugegeben , dass er nicht Tropfen tut, oder Anbetung jeder, auch wenn er vorher zu beten zugelassen hat gerade vor einem wichtigen Falcon 1 Start und fragte „ von Einrichtungen , att [wurden] hören“ auf „segnen [die] launch“. Gefragt , ob er in der glaubte , „Religion und Wissenschaft koexistieren“ , sagte Musk „wahrscheinlich nicht“.

Persönliches Leben

Musk besaß einen McLaren F1 supercar , die er abgestürzt , während es nicht versichert war. [47] Er besaß früher ein Tscheche Jet – Trainer Flugzeug Aero L-39. Aus [48] Das 1994 – Modell von Dassault Falcon 900 registriert Musk (N900SX) und wurde in der 2005 Film verwendet Thank You for Smoking wenn Musk einen Gastauftritt als Pilot sein Flugzeug tat , als er die Tür öffnete Robert Duvall und begleitete Aaron Eckhart an Bord. Musk besitzt Wet Nellie, Lotus Esprit’en aus dem James – Bond – Film Der Spion, der mich liebte . Er plant , sie in ein funktionelles Auto-U – Boot aus dem Film zu drehen.

Siehe auch

  • Tesla Model S
  • Tesla Model X
  • Tesla Roadster
  • Energie-Wand

Externe Links

  • Wikimedia Commons hat Medien im Zusammenhang mit Elon Musk

Referenzen

  1. Aufspringen^ “ Innerhalb Elon Musk ist $ 17M Bel Air Mansion „. Bloomberg News . Abgerufen 21. August 2013 .
  2. Aufspringen^ Hull, Dana (11. April 2014). Timeline: Elon Musk Errungenschaften . Abgerufen 11. Juni 2015 .
  3. Aufspringen^ Zanerhaft, Jaron (2013). Elon Musk: Patriarchen und Wunderkinder . C-Suite Quarterly . Abgerufen 11. Juni 2015 . http://www.csq.com/2013/01/elon-musk-patriarchs-and-prodigies/
  4. Aufspringen^ Elon Musk zieht Talulah Riley Scheidungspapiere nach Allen & Company Konferenz entdeckt zu werden | Daily Mail Online
  5. Aufspringen^ Musk, Justine (10. September 2010). „ ‚War ich ein Starter Wife‘: Inside Amerikas messiest Scheidung “. Marie Claire . Abgerufen 28. November 2012 .
  6. Sprung nach oben^ Curtis, Sophie (10. November 2014).
  7. Aufspringen^ Vance, Ashlee (13. September 2012).
  8. Aufspringen^ „Early Career Engineers, Konferenzen und Karriere“ . asme.org .
  9. Aufspringen^ Bellis, Maria.
  10. Aufspringen^ „Die Top 10 Venture Capitalist Listen auf 2014 Midas List“ .
  11. Aufspringen^ Albergotti, Reed (21. März 2014).
  12. Aufspringen^ Liebe, Dylan (21. März 2014).
  13. Aufspringen^ „Eine kurze Geschichte der Tesla“ .
  14. Oben springt^ Hardy, Quentin; Bilton, Nick (16. März 2014).
  15. Aufspringen^ „Vertrauen Sie Ihren eigenen Focus Group of One“ .
  16. Aufspringen^ Jonathan Charlton.
  17. Aufspringen^ Elon Musk auf einen Nervenzusammenbruch Ausweichen (2013) .
  18. Aufspringen^ „Elon Musk (South African Unternehmer)“ .
  19. ^ Nach oben springen zu:ein b Seine Biographie Autor Ashlee Vance auf der TV – Show Triangulation auf der befragten TWiT.tv Netzwerk , die Diskussion über seine Familie beginnt um das 15. Minute
  20. Aufspringen^ Freund, Tad (2009).
  21. Aufspringen^ Masia, Seth (Mai 2011).
  22. Aufspringen^ Elliott, Hannah (3. März 2012).
  23. ^ Nach oben springen zu:ein b Hall, Dana (11. April 2014).
  24. Aufspringen^ Hannah Elliott.
  25. Sprung nach oben^ Pierre Haski (28. Mai 2015).
  26. ^ Nach oben springen zu:ein b „Spielen Sie das PC – Spiel Elon Musk als Pre-Teen schrieb“ .
  27. Aufspringen^ Belfiore, Michael (2007).
  28. Aufspringen^ Musk, Elon (8. Oktober 2003).
  29. Aufspringen^ „Die PayPal Mafia“ .
  30. Aufspringen^ „SEC 10-K“ (PDF). eBay.
  31. Aufspringen^ „SEC 10-K“ .
  32. Aufspringen^ McKnight, John Carter (25. September 2001).
  33. Aufspringen^ SpaceX
  34. Aufspringen^ Harwood, William (31. Mai 2012).
  35. Aufspringen^ „Ist SpaceX die Rakete Gleichung ändern?“ . airspacemag.com .
  36. Oben springt^ Burns, Matt (8. Oktober 2014).
  37. Aufspringen^ Graham Ruddick.
  38. Aufspringen^ „Tesla Model X: Kein Modell starten“ .
  39. Aufspringen^ „Model X“ .
  40. Aufspringen^ Joann Muller (1. Juni 2013).
  41. Aufspringen^ Musk, Elon (2. August 2006).
  42. Aufspringen^ Aaron Smith (17. Juni 2014).
  43. Aufspringen^ „Obama und der Kongress , dass die Chancen von Elon Musk“ . fightforvotes.com .
  44. Sprung nach oben^ Timothy P. Carney, „Carney: Grüner Stimulus profiteer kommt während IRS Kontrolle“ , WashingtonExaminer.com, 14. Oktober 2012.
  45. Aufspringen^ Quelle fehlt.
  46. Sprung nach oben^ Gibbs, Samuel (27. Oktober 2014).
  47. Aufspringen^ „Elon Musk Sonnenenergie – Projekt Soma Stadt in der Präfektur Fukushima, Japan spendet“ .
  48. Aufspringen^ „Was es ist wie ein Tesla Model S zu besitzen – Teil 2 – The Oatmeal“ . theoatmeal.com.

Ian Murdock

Ian Ashley Murdock (geboren 28. april 1973 in Konstanz in Deutschland , gestorben 28. dezember zum Jahr 2015 in San Francisco in den USA ) [1] [2] war ein amerikanischer Programmierer und Gründer von GNU / Linux – Distribution Debian .

Im Jahre 1993 schrieb Murdock das Debian – Manifest [3] , während er studierte Purdue University , wo er erhielt Bachelor-Abschluss in Informatik im Jahr 1996. Er Debian nach sich selbst benannt und seiner damaligen Freundin Debra – daher Deb (ra) und Ian. [4]

Er hat als Programmierer an arbeitet die University of Arizona , hatte einen Fall (Progeny Linux System), wurde CTO von Free Standards Group und später Linux Foundation , wurde zum Vorsitzenden der Linux Standard Base , Projektmanager bei Sun Microsystem , bis das Unternehmen mit fusionierte Oracle wo er entschied sich , zurückzutreten. [5] Darüber hinaus war er im Vorstand von Linux International und Open Source Initiative . Bei seinem Tod arbeitete er für Docker .

Hinweise

  1. Aufspringen^ Golub, Ben (30. Dezember 2015). In Memoriam: Ian Murdock . Docker Blog . 30. Dezember 2015 abgerufen .
  2. Aufspringen^ Debian die Weitergabe von Ian Murdock beklagt . Bits von Debian. 30. Dezember 2015 . 30. Dezember 2015 abgerufen .
  3. Aufspringen^ Debian – Manifest
  4. Aufspringen^ „Erste Schritte mit Linux gestartet – Lektion 1 / über Debian“
  5. Aufspringen^ Sun Executive – Bio